GiF the world your favourite Apocalypse!

Dieses Jahr mal ganz was neues zum Jahresthema #blacktothefuture ! Wir rufen alle Teilnehmer, Gäste und Freunde des Bended auf, für uns ihre Lieblingsapokalypse zusammen zu bauen. Der Back-Katalog des möglichen Weltunterganges und seiner wechselnden Ursachen ist seit der Bibel in allen Medien, Filmformaten und Games riesig. Sucht euch eure Lieblings-Untergangs-Versatzstücke aus Jahrtausenden von final spektakulären Untergängen und baut ihn euch aus Bildern, Youtubevideos, Instagram oder whatever selbst zusammen!
Ein Gif ist ein kleines, quasi dauer-loopendes, sich wiederholendes Minifilmchen. Auf einigen Plattformen kann man sie sich ohne großen Lern-Aufwand selber bauen, so wie diese – ich glaube 12- Bildchen, die ein völlig anonymer Typ passend zum Thema ins Netz gestellt hat:

Dieses prototypisch von den Achtzigern beeinflusste Exemplar eines Gifs wurde offenbar auf https://imgflip.com/images-to-gif gemacht, es gibt aber auch andere Portale, auf denen andere Bedingungen
ohne Anmeldung gehen, wie zum Beispiel:
http://makeagif.com/pictures-to-gif
oder-
http://gifmaker.me/ .
Oder würde jemand andere empfehlen?
Wir würden gerne viele schöne Apokalypsen von euch sehen, ein ewiges Dinner am Ende der Welt quasi. Und nicht nur das, wir würden auch gerne einen Preis für die schönste Apokalypse verleihen, den goldenen Abgrund sozusagen. Und wir würden wirklich und wahrhaftig noch einen Preis verleihen für den 3D Maker oder Drucker, der uns zeigt, wie zum Teufel ein „Goldener Abgrund“ aussehen könnte!
Also Leute, baut was Schönes Schlimmes und schickt uns den Link, wir lassen uns einen würdigen Ehrenpreis einfallen! Denkt immer daran #pleasegiveyourgiffortheendoftheworld und schickt es dann an: kostedder@googlemail.com
In the End we trust! =)


0 Antworten auf „GiF the world your favourite Apocalypse!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − = zwei



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: